Jugendbuchautor Oliver Schlick zu Gast am LMG

Der Jugendbuchautor Oliver Schlick stattete dem Leibniz - Montessori Gymnasium am 9. Juli 2018 einen Besuch ab und stellte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Schreibwettbewerbs und des Workshops ,,Kreatives Schreiben“ in einer Lesung seinen Roman ,,Wächter der Meere – Hüter des Lichts“ vor. Zudem erlaubte der Autor eine anschließende Fragen-Runde über seinen Werdegang als Autor bis hin zu den Quellen seiner Inspiration für seine Geschichten.

 

Wer ist Oliver Schlick?

Auf seiner Website gesteht er, dass der am 21. April geborene Autor sich den Tag seiner Geburt mit Rockstar Iggy Pop und Queen Elizabeth ll teilt, jedoch noch kein ,,Royal“ oder ,,Rockstar mit freiem Oberkörper“ geworden sei. ,,Wer in dem Bereich des Lebens (...) weder Königin noch Rockstar ist, aber trotzdem gerne wüsste, wie sich das anfühlt, der denkt sich eben Geschichten aus.“ Und wie die Lesung zeigte, gelingt ihm dies auf bewundernswerte Weise. Es handelt sich um ,,Geschichten über Elizabeths und Iggys, über sprechende Salamander, bizarre Schneekugeln, Zweifelwerker, singende Wurmlöcher oder alte Prophezeiungen und rheinische

Leuchtturmwärter.“ (https://www.oliver-schlick.de/biografie/)

 

Der Mann mit dem längeren schwarzen Haar und der extravaganten orangenen Brille verstand es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Lesung 45 Minuten lang in seinen Bann zu ziehen und gab Einblicke in eine Geschichte voller Abenteuer und Fantasie, über Stimmen im Kopf eines jungen Mädchens und dem Lösen einer Prophezeiung mithilfe eines geheimen Leuchtturmwächter - Verbunds. Ein wohlverdienter Applaus rundete die Lesung des fantasievollen Autors ab. Am Ende des Nachmittags durften die Schülerinnen und Schüler sogar ihre Bücher von ihm signieren lassen.

  

Vielen Dank für diese

spannenden Einblicke! Wir freuen uns schon auf weitere abenteuerliche

Geschichten und kreative Ideen.

 

Danzig - Mehr als eine Abschlussfahrt

 

"Unsere Abschlussfahrt am Ende der Jahrgangsstufe 9 soll Euch nach Danzig in Polen führen." - Dieser Satz der Klassenlehrer der Klasse 9c sorgte zunächst für Stirnrunzeln und Fragezeichen in den Gesichtern der Schülerinnen und Schüler, doch sollte sich die Stadt an der Ostsee nicht nur als ideales Klassenfahrtziel entpuppen, sondern auch für einige unvergessliche Tage sorgen.

 

Nach einer recht entspannten Anreise von Düsseldorf über Dortmund und dann mit dem Flugzeug nach Danzig präsentierte sich die polnische Großstadt in strahlendem Sonnenschein, so dass nach einem gemeinsamen Mittagessen mit original polnischen Spezialitäten erst einmal ein ausgedehnter Stadtbummel auf dem Programm stand. 


Dabei erfuhren die Schülerinnen und Schüler mehr über die Bedeutung des Begriffs der "Hanse" und Danzig als "Hansestadt", warum Danzig als "klassische mittelalterliche Stadt" gilt, und natürlich wurde auch das Geheimnis des Bernsteins gelüftet, welcher in der Altstadt an allen Ecken käuflich zu erwerben ist. Natürlich durfte auch das eine oder andere Souvenier für die Lieben zu Hause nicht fehlen...

mehr lesen

SchLAu – Workshops in der Jahrgangsstufe 9

 

Bereits zum vierten Mal konnte das Leibniz-Montessori-Gymnasium die Workshop-Teams von SchLAu für drei Termine in den Klassen 9a, b und c begrüßen.

 

 

 

Es handelt sich dabei um ein Team bestehend aus lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans*-Menschen von Anfang bis Ende 20, deren Ziel darin besteht, „durch Wissensvermittlung über vielfältige Formen des Lebens und Liebens sowie das bewusste Hinterfragen von Klischees und Vorurteilen für mehr Akzeptanz von LSBTI* (Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter*) zu sorgen und präventiv jedweder Diskriminierung entschieden entgegenzutreten“ (vgl. http://duesseldorf.schlau.nrw/infos/).

 

mehr lesen

Allons au cinéma! - Unsere Französischkurse bei "cinéfête" 2018

 

Einmal im Jahr tourt das Jugendfilmfestival „cinéfête“ des Institut français mit einer Auswahl an unterschiedlichen Filmen für alle Lernniveaus durch ganz Deutschland.

 

Die Französischkurse des LMG der Jahrgangsstufe 6 und 7, betreut von Frau Groß, Frau Karbaum, Frau Schneider und Frau Völker, sowie die Kurse der Jahrgangsstufe 9 machten sich am Freitag, den 08.06. und am Mittwoch, den 13.06. auf den Weg in die Blackbox am Alten Hafen.

 

mehr lesen

Kiss 'n' Cozy

Liebe Schülerinnen und Schüler,
wenn ihr in letzter Zeit mal in die Vitrine am Eingang zum Schulhof geschaut habt, ist euch
vielleicht das Sitzkissen aufgefallen, das dort liegt. Dieses Sitzkissen ist das Ergebnis eines
Projekts des Politik-Wirtschaftskurs der 9. Klassen, welcher in diesem Jahr ein eigenes
Unternehmen aufgebaut hat. Das Unternehmen, mit dem Namen ,,Kiss ‘n’ Cozy”,
hatte die Idee, Sitzkissen in individuellem Design zu verkaufen, die auf die Schulmöbel
angepasst sind. So kann jeder Schüler entscheiden, was er auf sein Kissen haben möchte,
sei es das Lieblingstier, ein cooles Symbol oder einfach nur der Name. Der Kreativität sind
keine Grenzen gesetzt. Natürlich stehen auch vom Unternehmen vorgefertigte Designs zur
Auswahl. Die Design-Wünsche werden nach der Bestellung von der Produktionsabteilung
und der Marketingabteilung entworfen, auf Filz ausgeschnitten und auf das Kissen
aufgeklebt. Die Sitzkissen werden jeden Montag und Freitag in der kleinen Pause im Foyer
verkauft oder und sollen etwa 10 Euro kosten.

Terminkalender

Unseren Terminkalender in der praktischen Monatsübersicht finden Sie hier!

 

>> weiterlesen…