Anmeldetermine

 Liebe Eltern und/oder Erziehungsberechtigte,

 

wir freuen uns über Ihr Interesse am Leibniz-Montessori-Gymnasium und an unserem Konzept „Montessori plus“. Wenn Sie in der Familie die Entscheidung getroffen haben, dass ein Montessori-Gymnasium mit seinen speziellen Anforderungen die richtige Schule für Ihr Kind ist und Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten, können Sie sich hier vorab über die Anmeldungen informieren:

 

Wann finden die Anmeldungen statt?

 

Die Termine für das kommende Schuljahr 2020/2021 sind:
 

Montag,           10.02.2020      von 10 – 13 Uhr und 16 – 19 Uhr
Dienstag,         11.02.2020      von 10 – 13 Uhr 
Mittwoch,       12.02.2020      von 10 – 13 Uhr und 16 – 19 Uhr 
Donnerstag,    13.02.2020      von 10 – 13 Uhr

 

Um Wartezeiten an den Anmeldetagen zu vermeiden, haben Sie die Möglichkeit, vorab mit dem Sekretariat unter 0211 / 89 278-11 oder -06 einen Termin zu vereinbaren.

 

Sollten Sie ohne Termin kommen, planen Sie bitte Wartezeit ein.

 

Die zeitliche Reihenfolge der Anmeldegespräche spielt für die Aufnahme keine Rolle.

Eine Vergabe der Schulplätze erfolgt erst nach Abschluss aller Anmeldegespräche in Abstimmung mit dem Schulträger und der Schulaufsicht.

Eine gleichzeitige Anmeldung an mehreren Düsseldorfer Schulen ist nicht möglich.

 

Welche Unterlagen benötigen Sie für die Anmeldungen?

 

Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit:

  • das aktuelle Halbjahreszeugnis der Grundschule (Klasse 4, 1. Halbjahr) in zweifacher Kopie
  • den gelben Anmeldeschein mit Schulformempfehlung (im Original)
  • ein aktuelles (Pass-)Foto des Kindes
  • ggf. eine Kopie des gültigen Düsselpasses

 

Bitte melden Sie sich im Sekretariat im Erdgeschoss an (Raum 004) und geben Sie dort Ihre Unterlagen ab. Hier erhalten Sie auch ein Anmeldeformular, das Sie vor Ort ausfüllen.

 

Anmeldegespräch:

 

Zu den oben genannten Terminen wird der Schulleiter Herr Lorenz oder ein Mitglied der erweiterten Schulleitung ein Anmeldegespräch mit Ihrem Kind und Ihnen führen.

 

Im Mittelpunkt dieses Gespräches steht Ihr Kind, das wir kennen lernen möchten.  

 

Jedes Kind darf sich ein oder zwei Klassenkameraden wünschen. Im Falle der Aufnahme werden wir versuchen, einen solchen Wunsch Ihres Kindes bei der Einteilung der Klassen zu erfüllen.

 

Ein Koffer Weihnachtsfreude auf dem Weg nach Kambodscha

Die LMG-Schülerinnen Maja, Ella, Hedwig und Emma beim Basteln von Weihnachtskarten für das Hilfsprojekt Beebob Hilft e.V.."
Die LMG-Schülerinnen Maja, Ella, Hedwig und Emma beim Basteln von Weihnachtskarten für das Hilfsprojekt Beebob Hilft e.V.."

 

In diesem Jahr erscheint das Christkind in Thalaborivat, einem Dorf im Norden Kambodschas, in Gestalt der Lehrerin Iris Röder und die Geschenke, die es mitbringt, wurden nicht von Weihnachtswichteln, sondern von Schülerinnen und Schülern des Leibniz-Montessori-Gymnasium in Düsseldorf gebastelt und gespendet. Frau Röder befindet sich gerade auf dem Weg nach Kambodscha, um das von ihr unterstützte Hilfsprojekt „BeeBob hilft e.V.“ über die Weihnachtstage erstmalig selbst zu besuchen. Unter ihrem Gepäck ist eigens ein großer Koffer voller Spenden, Präsente und Gebasteltem für die Waisenkinder des Vereins.

 

 

 

Seit Schuljahresbeginn haben sich die fleißigen ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen in dem von Frau Röder geleiteten Workshop „BeeBob hilft“ mit dem gleichnamigen Hilfsprojekt intensiv auseinandergesetzt. Dabei haben sich die Schülerinnen und Schüler auch über Land, Leute und Sprache informiert, um eine Präsentation über das Wirken von „BeeBob e.V.“ vorzubereiten. Mit deren Hilfe wurden von ihnen anschließend die sechsten Klassen informiert, welche am LMG traditionell das Patenkind der Schule unterstützen und mit ihm über Briefe und Fotos in Kontakt stehen.

 

 

 

Wohltätigkeit und sozial-verantwortliches Handeln haben bei uns am LMG aber nicht nur zur Weihnachtszeit Tradition: wir unterstützen „BeeBob hilft e.V.“ ganzjährig etwa durch Kuchen- und Kalenderverkäufe, deren Erlöse  ebenfalls den Waisenkindern zugute kommen.

 

Das Hilfsprojekt BeeBob wurde 2010 von Josh Feitelson, einem unserer ehemaligen Schüler, gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Waisen und gefährdeten Kindern in Kambodscha ein sicheres Zuhause zu bieten. Seither wurde dank der Unterstützung aus Deutschland viel erreicht: Zwei Häuser konnten gebaut und mit Brunnen sowie Solaranlagen ausgestattet werden. Die Kinder erhalten neben ihrer Versorgung eine gute Schulausbildung, um so künftig ein selbständiges Leben führen zu können. Eine gute Ausbildung ist nach Auffassung von Feitelson essenziell, wenn es darum geht, Armut und Abhängigkeit zu reduzieren. 

 

 

Die lange Nacht der Mathematik 2019

Zum dritten Mal haben interessierte Schülerinnen und Schüler an dem Wettbewerb der langen Nacht der Mathematik teilgenommen. Von 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr ging es in der Nacht von Freitag auf Samstag (direkt vor dem Tag der offenen Tür) für die 26 Teilnehmenden aus den Jahrgangsstufen 7 bis Q1 los. Weltweit nahmen in diesem Jahr 6419 Teams teil, von denen sich nur wenige Teams in die entscheidende dritte Wettkampfrunde qualifizieren konnten - darunter auch das Team unserer Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen EF und Q1. Von den 883 Teams in ihrer Jahrgangsklasse qualifizierten sich nur 88 Teams für der Abschlußrunde. Erst nach 13 Stunden und 35 Minuten Wettbewerbszeit war das Team mit der Bearbeitung zufrieden und hat sich etwas Ruhe vor dem Ansturm am Tag der offenen Tür gegönnt. Im Laufe des Tages wurde dann die Gesamtauswertung öffentlich und das Team kann stolz auf den erreichten 11. Platz aller Teams sein.
Herzlichen Glückwunsch!
Wir freuen uns schon auf die lange Nacht im nächsten Jahr!
mehr lesen

Tag der offenen Tür 2019

Tag der offenen Tür

Liebe Grundschülerinnen und -schüler, liebe Eltern,
wir laden Euch und Sie herzlich zu unserem Tag der offenen Tür am Samstag, 23.11.2019 ein.
Wir beginnen um 10:00 Uhr mit einer zentralen Begrüßung in der Aula.
Im Anschluss daran besteht bis 13.30 Uhr die Möglichkeit, sich das Schulprogramm vorstellen zu lassen, an Führungen durch die Schule teilzunehmen oder das Gebäude selbstständig zu erkunden, um Einblicke in die Arbeit sowie Angebote des Leibniz-Montessori-Gymnasiums zu erhalten.


Den Schwerpunkt bildet die Präsentation des neuen Konzepts „Montessori plus“, das wir nach einer grundlegenden Überarbeitung unserer gesamten Montessori-Arbeit mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 an den Start gebracht haben. Am Tag der offenen Tür wird es daher zahlreiche Möglichkeiten geben, in den verschiedenen Unterrichtsfächern und Fachräumen das für Montessori plus typische Material und die Arbeitsweisen kennenzulernen oder praktisch zu erproben sowie einen Einblick in unser großes Workshop- und Sportangebot in Montessori plus zu erhalten.

Hier finden Sie unsere Angebote im Überblick und als detailliertes Programmheft.



Für Ihre Fragen stehen Ihnen unsere Schulleitung, Koordinator*innen, das Kollegium, unsere Schüler*innen sowie Vertreter*innen der Elternschaft gerne zur Verfügung.


Die Eltern unserer Schule haben eine Cafeteria für unsere Gäste vorbereitet und geben gerne Auskunft über persönliche Erfahrungen, die sie und ihre Kinder an unserer Schule gemacht haben.

 

Wir freuen uns auf euren und Ihren Besuch!

mehr lesen

Terminkalender

Unseren Terminkalender in der praktischen Monatsübersicht finden Sie hier!

 

>> weiterlesen…