Anmeldetermine

 Liebe Eltern und/oder Erziehungsberechtigte,

 

wir freuen uns über Ihr Interesse am Leibniz-Montessori-Gymnasium und an unserem Konzept „Montessori plus“. Wenn Sie in der Familie die Entscheidung getroffen haben, dass ein Montessori-Gymnasium mit seinen speziellen Anforderungen die richtige Schule für Ihr Kind ist und Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten, können Sie sich hier vorab über die Anmeldungen informieren:

 

Wann finden die Anmeldungen statt?

 

Die Termine für das kommende Schuljahr 2020/2021 sind:
 

Montag,           10.02.2020      von 10 – 13 Uhr und 16 – 19 Uhr
Dienstag,         11.02.2020      von 10 – 13 Uhr 
Mittwoch,       12.02.2020      von 10 – 13 Uhr und 16 – 19 Uhr 
Donnerstag,    13.02.2020      von 10 – 13 Uhr

 

Um Wartezeiten an den Anmeldetagen zu vermeiden, haben Sie die Möglichkeit, vorab mit dem Sekretariat unter 0211 / 89 278-11 oder -06 einen Termin zu vereinbaren.

 

Sollten Sie ohne Termin kommen, planen Sie bitte Wartezeit ein.

 

Die zeitliche Reihenfolge der Anmeldegespräche spielt für die Aufnahme keine Rolle.

Eine Vergabe der Schulplätze erfolgt erst nach Abschluss aller Anmeldegespräche in Abstimmung mit dem Schulträger und der Schulaufsicht.

Eine gleichzeitige Anmeldung an mehreren Düsseldorfer Schulen ist nicht möglich.

 

Welche Unterlagen benötigen Sie für die Anmeldungen?

 

Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit:

  • das aktuelle Halbjahreszeugnis der Grundschule (Klasse 4, 1. Halbjahr) in zweifacher Kopie
  • den gelben Anmeldeschein mit Schulformempfehlung (im Original)
  • ein aktuelles (Pass-)Foto des Kindes
  • ggf. eine Kopie des gültigen Düsselpasses

 

Bitte melden Sie sich im Sekretariat im Erdgeschoss an (Raum 004) und geben Sie dort Ihre Unterlagen ab. Hier erhalten Sie auch ein Anmeldeformular, das Sie vor Ort ausfüllen.

 

Anmeldegespräch:

 

Zu den oben genannten Terminen wird der Schulleiter Herr Lorenz oder ein Mitglied der erweiterten Schulleitung ein Anmeldegespräch mit Ihrem Kind und Ihnen führen.

 

Im Mittelpunkt dieses Gespräches steht Ihr Kind, das wir kennen lernen möchten.  

 

Jedes Kind darf sich ein oder zwei Klassenkameraden wünschen. Im Falle der Aufnahme werden wir versuchen, einen solchen Wunsch Ihres Kindes bei der Einteilung der Klassen zu erfüllen.